direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Rima Akil

B. Sc. Informatik und Wirtschaft

Herzlich Willkommen!

Lupe [1]

Meine Aufgabenbereiche im Forschungsprojekt und im interdisziplinären Team umfassen folgende Tätigkeiten:

  • Softwareentwicklung
  • Systemadministration
  • Unterstützung bei der Entwicklung maschineller Lernalgorithmen
  • Unterstützung bei Experimenten in virtueller 3D Versuchsumgebung (CAVE)
  • administrative Aufgaben im Projekt

 

 

Lebenslauf
Seit Jan. 2015          
IT-Systemtechnikerin in der Nachwuchsgruppe FANS, Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft, TU Berlin
04/14-09/14
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Projektassistenz im Backoffice

09/12–03/14 
Studentische Mitarbeiterin im Produktionstechnischen Zentrum Berlin - Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb, TU Berlin

Entwicklung einer Ontologie für die Informationsdarstellung verschiedener und komplexer Wissensdomänen
02/12–06/12
Praktikum im Produktionstechnischen Zentrum Berlin - Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Forschung am EU-Forschungsprojekt iProd, sowie Erstellung von Informationsdokumentationen zum Thema Ontologie und der Abfragesprache SPARQL
10/10-03/14
Bachelorstudium Infomatik und Wirtschaft an der HTW Berlin
Bachelorarbeit: Der Einsatz von Ontologien für interdisziplinäre Kollaboration am Beispiel des Sonderforschungsbereichs 1026 an der TU Berlin, Abschluss: B. Sc.
06/10
Abitur
Hobbies
Reisen, Gesellschaftsspiele, Schwimmen, Yoga, Klettern

 

 

Kontakt

Rima Akil
IT-Systemtechnikerin
Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft
Sekr. MAR-3-2
Raum 3002
Marchstr. 23
10587 Berlin
030 31473654
rima.akil(at)tu-berlin.de [2]

[3]

[4]

[5]

[6]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008